Fearless' Work

Freitag, März 21, 2014

Making of: The Walking Dead

Hello~

Heute gibts dann wie versprochen einen kleinen Making of Beitrag zum The Walking Dead Shooting mit Celina Meow Photography und Mel Deer.

Die Vorbereitungen

Vorbereitung gab es dieses mal wieder nicht besonders viel. Ich selbst habe nur ein paar Folgen der Serie gesehn, und weiß eignetlich nur es geht um Zombies. Es war also klar, dass die liebe Mel tot aussehen sollte. Allerdings sollte sie nicht gleich so ein fieser Zombie werden wie Svenja es als Krankenschwester war. Als Inspiration hatte mir Celina ein Bild von dieser berühmten Tür mit der Aufschrift "Don't Open Dead Inside" (haha....Don't Dead Open Inside und so ne xD) gezeigt und das wurde dann auch ins Make-up eingebaut. Typischer ging es nämlich sicher gar nicht mehr. Also bekam Mel einen blassen Look mit blutunterlaufenen und irritiert wirkenden Augen und rissigen Lippen. Eben so dass sie tot wirkte ohne gleich einen Zombie darzustellen. Die Haare ließen wir in einem unordentliches Zopf. Zu sortiert sollte das schließlich nicht aussehen.


Das Shooting

Zum Shooting an sich bleibt dieses mal kaum etwas zu sagen. Das Ganze erfolgte wie schon bei den Breaking Bad Bildern vor einem weißen Hintergrund (dieses mal eine Wand direkt am Fenster) und auch wieder ohne bestimmtes Outfit, da sowieso nichts davon zu sehen sein sollte. Innerhalb von 10 Minuten war Celina dann auch schon fertig. Mel hatte schließlich die Augen geschlossen und konnte somit nicht wirklich im Ausdruck variieren. Ihre Aufgabe war es nur tot auszusehen. Und so war das eben gezauberte Make-up dann auch ganz schnell wieder aus ihrem Gesicht verschwunden, da sie schlecht so nach Hause fahren konnte.

 

An dieser Stelle möchte ich nochmal erklären worum es in der Make-up Reihe geht, da es wohl einige nicht ganz verstanden hatten. Es geht NICHT darum einen Charakter aus der jeweiligen Serie nachzustellen und auch NICHT darum etwas wie einen Zombie oder bei Breaking Bad einen Drogensüchtigen darzustellen. Es geht nur um ein Make-up, dass von verschiedenen für die jeweilige Serie typischen Elementen inspiriert wurde.

Morgen gehts dann zum Shooting mit AU-CONTRAIRE PHOTOGRAPHY.
Ich bin schon ganz schön nervös und hoffe ich kann die Erwartungen erfüllen.
Das Making of dazu werde ich hoffentlich am Wochenende noch posten.

<3

Kommentare:

  1. Coole Sache, find ich richtig interessant

    Lg Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Finde echt cool was du da machst!(: Weiter so.
    Liebst, Nina. ♥
    Mein Blog.

    AntwortenLöschen