Fearless' Work

Freitag, Juni 13, 2014

Making of: The Potion Witch

Heyhey!

Heute kommt dann endlich mal das Making of zum Shooting mit Alessa Ghoulish und Celina Meow Photography.
Ich hoffe es macht nicht zu viel aus, dass es in letzter Zeit oft Verschiebungen in der Zeit gibt ^^"

Vorbereitungen

Dieses mal musste ich nirgendwohin fahren, sondern die Mädels kamen mal zu mir. Ganz schön ungewohnt. Ich bin wirklich froh, dass die gute Alessa den Weg in die tiefste Eifel überhaupt gefunden hat. Außerdem muss ich sagen, dass ich ziemlich überfahren war von der Maße an Klamotten die die Gute dabei hatte. Also an Auswahl fehlte es uns nicht. Wir legten dann auch gleich los mit dem Makeup. Zu extrem sollte es nicht sein, denn sie stellte ja eine Hexe dar und kein Topmodel. Deshalb beschränkten wir uns dann auch auf ein Augenmakeup. Während ich noch an Alessa herumpinselte war Celina damit beschäftigt jede Menge alte Tabletten aus ihren Packungen zu fummeln und in Flaschen zu füllen. Danach wurde nur noch das endgültige Outfit festgelegt und wir zogen mit Rauchpatronen, Kessel und Flaschen bewaffnet los. Bis zu der Ruine war es nicht weit, aber dennoch gab es ein Stückchen Fußmarsch. Oben angekommen konnten wir aber eigentlich gleich alles aufbauen und loslegen.


Shooting

Als alles soweit platziert war ging es auch gleich schon los. Celina machte die Kamera startklar und ich zündete die erste Rauchpatrone. Allerdings rauchte die alles so unglaublich zu, dass es zwischenzeitlich schwierig war auf den Fotos jemanden zu erkennen. Also beschlossen wir ab jetzt mit Rauchbällen weiterzumachen. Die rauchten zwar nicht so lange, aber wir hatten genug davon und sie erfüllten den Zweck ziemlich gut. Nach ungefähr 8 Stück hatten wir dafür aber dann auch das Gefühl der Totalen Rauchvergiftung erreicht. (An dieser Stelle nochmal Sorry an Alessa Ghoulish deren Kessel danach total müffelte T^T) Die Flaschen mit den Pillen kamen zum Schluss dann noch zum Einsatz. Vorher waren sie nur Deko gewesen, aber für die letzten Kesselfotos ließ Fräulein Ghoulish sie dann in das "Süppchen" fallen. Danach gab es noch ein paar Portraits ohne Rauchaction

Außerdem muss ich noch erwähnen, dass wir ein fantastisches Co-Model hatten. Nämlich diese Weinbergschnecke:


Ich hoffe ihr seid nun gespannt auf die ersten Fotos für die neue Reihe. Der Post dazu folgt in den nächsten Tagen, also müsst ihr euch noch ein kleines bisschen gedulden!

Termine
14.06.2014 - Shooting mit Svenja Anderson und K.D.B. Photography
12.07.2014 - Shooting mit DJane Sida und ItWaitsArt
30.08.2014 - 5. Bloggertreffen in Köln mit Amely Rose

<3

Kommentare:

  1. Ich freue mich unheimlich auf die Fotos, das Shooting klingt klasse! Eines habe ich schon in Facebook auf Celina Meow Photography gesehen - wo ich ja schön brav folge - das war echt klasse. Ich habe mir nun auch mal Rauchpatronen bestellt, bin mal gespannt wie wir das so hinbekommen :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin echt gespannt, was dabei herauskommt. Sieht schon mal sehr vielversprechend aus (:

    AntwortenLöschen