Fearless' Work

Samstag, Dezember 20, 2014

Making of: Bloody Mary

Heyho~!

Endlich wieder ein Making of von meiner Seite. Gestern gab es ein Shooting mit Celina Meow Photography, Sarah Lancier und Carsten (ich hoffe man schreibt dich mit C, wenn nicht korrigier mich!) Dabei ging es um eine alte Geisterlegende, die ihr sicher alle kennt: Die Bloody Mary.

Vorbereitung

Gestern Morgen holte ich die liebe Sarah am Bahnhof in Ahrbrück ab und tuckerte erstmal mit ihr zu Celina nach Pesch. Dort überfielen wir wie gewohnt die Küche und breiteten uns mit unserem Kram aus. Celina hatte schon eine Bluse herausgesucht die ich mit Kunstblut bematschen durfte, aber dazu später. Zuerst bekam Sarah fiese Augenringe damit sie aussah als hätte sie ewig nicht geschlafen....oder würde eben wie der Geist seit hunderten Jahren keine Ruhe finden. Dazu gabs dann dunkle Wangenkonturen, damit das Gesicht ein wenig eingefallen aussah. Erst danach packte ich das Kunstblut aus und ging vor die Tür um Sarah damit voll zu spritzen. Während das ganze dann trocknete, kam auch Carsten an. Den musste ich allerdings nur abpudern, da er ja nicht unheimlich aussehen musste. Schließlich sollte er denjenigen darstellen, der die Bloody Mary vorm Spiegel ruft.


Shooting

Als dann auch noch Sarahs Perücke saß, konnte es losgehen. Im Badezimmer baute Celina eine Softbox auf und drückte mir den Reflektor in die Hand. Problematisch war es allerdings, dass ich überall im Raum im Spiegel zu sehen war, außer wenn ich in der gleichen Ecke stand wie die Softbox. Nach ein wenig Herumprobiererei war das Licht allerdings so gut, dass wir ihn gar nicht brauchten. Stattdessen hielt ich ihn als Diffusor vor die Softbox damit das Licht noch weicher war. Celina stand übrigens zum fotografieren in der Zimmerecke auf dem Rand der Dusche. Als sie die Kamera eingestellt hatte zündeten wir noch die Kerze an und dann hieß es für Sarah böse gucken und für Carsten erschrocken aussehen. Celina hatte das Bild ziemlich schnell im Kasten und machte danach noch eins ohne Sarah, damit sie beides später so zusammenschneiden konnte, dass man Sarah nur im Spiegel sieht.

Ich bin schon echt gespannt, wie das ganze später auf dem fertigen Bild aussehen wird. Seit schonmal gespannt. Ich habe noch zwei Making ofs, die ich bisher nicht posten konnte und heute Mittag gehts schon zum nächsten Shooting. Wie man sieht ist endlich wieder was los.

Termine

20.12.2014 - Shooting mit Amely Rose und Celina Meow Photography
22.12.2014 - Shooting mit K.D.B Photography  
Januar 2015 - Shooting mit Amely Rose, Sarah Lancier und Celina Meow Photography

<3

Kommentare:

  1. Ahoi! :)
    Zuerst muss ich mal loswerden, dass mir dein Banner (und auch sonst das Blogdesign) sehr gefällt: Es ist zwar minimalistisch, aber trotzdem außergewöhnlich und bleibt im Kopf.
    Und die Idee zu den Making ofs find ich, super, sobald ich ab nächstem Jahr eine neue Kamera habe, habe ich das auch schon lange geplant :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Shooting-Idee ist wieder wirklich super - ich bin richtig gespannt, auf das Ergebnis!
    Vor allem hört es sich echt kompliziert an so viele Menschen in einem Badezimmer unter zu bringen :D

    AntwortenLöschen