Fearless' Work

Mittwoch, Mai 28, 2014

Making of: Game Of Thrones

Aloha~!

Heute gibt es ein eher kurzes Making of für euch.
Montag sind nämlich endlich in zusammenarbeit mit Celina Meow Photography und Svenja Anderson die Fotos für die Serien Makeup Reihe entstanden. 
Dieses mal zur Serie Game of Thrones.

Vorbereitung und Shooting

Für die Bilder fuhren wir zu Svenja nach Wesseling, da wir anschließend noch ein weiteres Shooting abgehalten haben. (Das Making of hierzu kommt dann in den Nächsten Tagen). Wie ihr durch die anderen Bilder der Reihe ja schon wisst, handelt es sich nur um Portraits die vor weißem Hintergrund geschossen wurden. Dadurch war auch keine Location nötig. Bei Svenja angekommen, legte ich auch gleich los mit schminken. Als Inspiration dienten uns dabei Khaleesi und ihre Drachen. Deshalb bekam Svenja auch ein rot-braunes Makeup mit einem schuppenartigen Muster. 


Dabei nahmen wir eine alte Netzstulpe zur Hilfe, die ich aufgeschnitten hatte. Während Celina es auf Svenjas Gesicht platziert hielt, tupfte ich schwarzen Lidschatten in die Zwischenräume, so dass nach dem entfernen eben ein schuppiges Muster entstanden war. Das ganze Wurde dann noch ein bisschen verblendet und fertig war das Makeup auch schon. Die Haare wurden Khaleesimäßig etwas aus dem Gesicht gedreht und festgesteckt. Svenja hat ja glücklicherweise sowieso schon diesen Look der an die gute Dame erinnert.  Nun mussten wir nur noch ein Bild von der Wand an Svenjas Bett abhängen und Celina legte los mit dem fotografieren. 

Leider habe ich nur ein Foto für euch, da wir völlig vergessen haben, vielleicht mal beim schminken ein Close up zu machen. Ich hoffe ihr seid trotzdem ein bisschen gespannt auf das Ergebnis.

Termine

28.05.2014 - Shooting mit Alessa Goulish und Celina Meow Photography
30.05.2014 - Shootng mit Jan Barthel // Photography & Film
14.06.2014 - Shooting mit Svenja Anderson und K.D.B. Photography
12.07.2014 - Shooting mit DJane Sida und ItWaitsArt
30.08.2014 - 5. Bloggertreffen in Köln mit Amely Rose

<3

Kommentare:

  1. Interessant, mal einen kleinen Einblick hinter die Kulissen zu bekommen.

    Liebe Grüße,
    Akosua

    AntwortenLöschen
  2. Die Aufnahme und die Beschreibung, was für ein Aufwand für das Shooting betrieben wird macht neugierig.
    Ich freue mich schon auf die Endergebnisse!

    Gruß, Andreas

    AntwortenLöschen
  3. Ich finds ja eigentlich immer interessant wie es im Hintergrund aussieht.
    Toll das du sowas auch postest ;)
    Dass du nur ein Bild gepostest hast, finde ich nicht schlimm und verrät auch nicht so viel :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. uiuiui ich habe die fertigen Bilder schon gesehen und kann all den netten Menschen hier spoilern dass die Bilder atemberaubend werden <3

    und ich freue mich auf's Blogger treffen mit dir :*

    AntwortenLöschen